Bienenwachstuch reinigen & pflegen

Alles was du zur Reinigung und Pflege deines Bienenwachstuches wissen musst! So bleibt dein Bienenwachstuch hygienisch.

Bienenwachstücher sind deine einfach Möglichkeit Plastik & Plastikmüll einzusparen! Einfach in der Anwendung und einfach in der Reinigung. In diesem Artikel findest du alle Infos zur Bienenwachstuch Hygiene. Da die Tücher direkt mit Lebensmittel in Kontakt kommen ist dieReinigung deines Bienenwachstuchs sehr wichtig. Mit unserer Anleitung & Tipps erfährst du wie du dein Bienenwachstuch reinigen solltest damit es hygienisch bleibt und lange hält.

Einleitung




Du suchst nach Infos um dein Bienenwachstuch richtig zu reinigen? Dann bis du hier richtig! Nachhaltige Bienenwachstücher sind eine einfache Möglichkeit mit welcher du etwas gegen die Plastikmüllberge tun kannst.
Hier kommst du ins Spiel. Klar wir wollen die große Veränderung, Aber fangen wir doch klein an, vor allen Dingen FANGEN WIR AN! Nimm doch ab jetzt, statt immer eine Frischhaltefolie oder Plastikdose zu verwenden, einfach ein Bienenwachstuch! Du verwendest schon Bienenwachstücher? Sehr gut, dann wird natürlich die Thema “Bienenwachstuch Hygiene” und “Bienenwachstuch reinigen” immer wichtiger.
Du bist noch nicht überzeugt?
Ein Bienenwachstuch ist die praktische, natürliche und wiederverwendbare Verpackung für Deine Lebensmittel! Daher kannst du durch die Verwendung der Wachstücher jede Menge Plastik einsparen bzw. weniger Ressourcen verbrauchen! Hier findest du mehr Infos zur Anwendung der Bienenwachstücher. Du kannst damit Aluminium- & Frischhaltefolien, Plastik- & Papierverpackungen ersetzen. Dies schont deinen Geldbeutel und gleichzeitig tust du etwas Gutes für die Umwelt! Unser gesamtes Angebot an Wachstüchern ist von Hand, mit rein natürlichen Rohstoffen, in Deutschland hergestellt.
Natürlich müssen die Tücher bei häufiger Verwendung gereinigt werden, nur so belieben die Bienenwachstücher hygienisch. An der Oberfläche der Tücher bleibt selten viel haften, trotzdem solltest du nach der Verwendung immer dein Bienenwachstuch reinigen.

Mit unseren Tipps geht die Reinigung ganz einfach und unaufwändig!

Das solltest du wissen bevor du dein Bienenwachstuch reinigst!

Anwendung

Damit deine Bienenwachstücher lange halten und hygienisch bleiben ist neben der Reinigung der Wachstücher auch die richtige Anwendung wichtig! Einer der Vorteile der Bienenwachstücher, ist die einfach Anwendung. Der entscheidende Faktor bei der Bienenwachtsuch Anwendung und Pflege ist die Temperatur. Die Beschichtung der Tücher besteht zu großen Teilen aus Bienenwachs. Dieses wird bei 30-40 Grad weich und anschmiegsam. Die Körperwärme deiner Hände reicht also aus, damit du das Tuch um jeden gewünschten Gegenstand oder Lebensmittel schmiegen kannst. Die Tücher halten dann hervorragend an sich selber oder an dem Lebensmittel. Nutze sie zum Abdecken von Schüsseln und Gläsern ebenso wie um deinen angebrochenen Joghurt oder Käse zu verpacken. Die umweltfreundliche Frischhaltefolie ist sehr flexibel und wandelbar.


Hier geht es zu einer ausführliche Anleitung zur Verwendung der Bienenwachstücher

BIENENWACHSTÜCEHER: ANWENDUNG & VERWENDUNG

Wie schon beschrieben ist gerad im Hinblick auf das Thema Bienenwachstuch reinigen und Wachstuch Hygiene die Temperatur wichtig. Bienenwachs wird bei 30-40 Grad weich. Ab ca. 60 Grad schmilzt es! Deshalb ist es sehr wichtig deine alternative Frischhaltefolie niemals sehr heißen Temperaturen auszusetzen. Gerade beim Säubern der Wachstücher solltest du also kein heißes Wasser über 60 Grad verwenden. Aus dem gleichen Grund sind die Tücher auch nicht geeignet um damit frisch gekochte und somit noch heiße Speisen einzupacken.
Rohstoffe

Um zu verstehen wie du am Besten dein Bienenwachstuch reinigen solltest, hilft ein kurzer Blick auf die Rohstoffe aus welchen es besteht. Wichtig ist nur Wachstücher aus hochwertigen Rohstoffen zu verwenden, schließlich verpackst du darin deine Lebensmittel Auch der Aspekt der Wachstuch Hygiene sollte beider Wahl und später beim Gebrauch deiner Bienenwachstücher immer eine Rolle spielen.

Die Bienenwachstücher von WiesenHeimat bestehen aus folgenden nachhaltigen Rohstoffen:

Bienenwachs
Baumharz
Bio Kokosöl
Baumwolle

Wir nutzen nur sehr reines Bienenwachs von europäischen Imkern. Das Wachs ist so rein, dass es sogar für medizinische Anwendungen geeignet ist. In Punkto Bienenwachstuch Hygiene und Reinheit machen wir keine Kompromisse! Das Bienenwachs, wie auch das Baumharz, haben leicht antibakterielle und das (Schimmel-) Pilz Wachstum hemmende Eigenschaften. Das Baumharz hat einen wesentlich höheren Schmelzpunkt und gleich so den niedrigen Schmelzpunkt des Wachses etwas aus. Das BIO Kokosöl hält dein Tuch geschmeidig und weich. Zusammen mit der 100% reinen Baumwolle als Träger hast du ein langlebiges und schönes Bienenwachstuch welches ganz leicht zu reinigen ist!

unsere Bienenwachstücher entdecken!

 

Bienenwachstuch reinigen – die ganze Anleitung

 

Ein Bienenwachstuch reinigen

Kurz und knapp zusammengefasst!

 

 

Das brauchst du / machst du
1 Bienenwachstuch komplett flach ausbreiten
2 Das Tuch gut abwischen und ausschütteln
3 Unter fließendem Wasser abwaschen
4 Bei stärkeren Verschmutzungen kannst du mit einem Öko-Spülmittel und einem weichen schwamm auch dei Verschmutzung abrubbeln.
5 Spüle ggf. sämtliche Seifenreste gründlich ab
6 Lass dein Bienenwachstuch lufttrockenen
7 Verwende dein Wachstuch erneut oder verstaue es trocken

Schritt für Schritt Anleitung

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Wie gehst du genau vor?

Bienenwachstuch Reinigung

  • Hinlegen

    Lege dein Bienenwachstuch flach auf den Tisch oder Arbeitsplatte. Streiche es nun glatt. Es ist wichtig für Bienenwachtuch Hygiene das keine Lebensmittelreste in Falten kleben bleiben welche du übersiehst wenn du das Tuch nicht ausbreitest. Je nach Verschmutzung benötigst du noch einen weichen Schwamm und fließend Wasser.

Bienenwachstücher reinigen und abwaschen

  • Abwischen

    Hast du nur trockene Lebensmittel mit deiner nachhaltigen Frischhaltefolie verpackt, bleiben meist keine oder nur geringste Spuren zurück. Hier reicht es aus, das WiesenHeimat Bienenwachstuch einfach auszuschütteln oder kurz abzuwischen. Dadurch ist es dann wieder frisch und du kannst es bis zur nächsten Verwendung zusammenfalten. Hast du Brot oder Backwaren verpackt führe auf jeden Fall auch den nächsten Schritt durch.

Bienenwachstuch Hygiene

  • Abwaschen

    Gibt es ein paar hartnäckigere Verschmutzungen oder eingetrocknete Flüssigkeiten auf dem Tuch, spülst du diese am besten mit fließendem kalten Wasser ab. Bienenwachs schmilzt bei zu hohen Temperaturen. Verwende bitte deshalb niemals heißes Wasser! Besonders wenn du Lebensmittel mit deinem Tuch verpackt hast welche z.B. Krümel abgeben oder Flüssigkeiten an das Wachstuch übertragen ist ein gründliches Abspülen wichtig.

Bienenwachstücher hygienisch reinigen

  • Flecken entfernen

    Festsitzende Verschmutzung kannst du mit einem nassen Schwamm und einem milden Öko-Spülmittel abwischen. Ideal dafür ist auch dein festes Spülmittel, so sparst du auch hier Plastikmüll ein. Bitte reibe dabei nicht mit zu starkem Druck auf dem Bienenwachstuch. Natürlich kannst du auch ein Tuch oder einen Luffa Schwamm dazu nehmen. Du solltest wenn du Bienenwachstücher reinigen willst immer sorgsam damit umgehen, damit du die wertvolle Beschichtungnicht zerstörst.

Bienenwachstücher sauber machen

  • Abspülen

    Spüle sämtliche Seifen und Spülmittelreste gründlich unter fließendem maximal lauwarmen Wasser ab.

Wachstücher reinigen

  • Ausschüttels

    Schüttle das überflüssige Wasser aus deinem Tuch. Dadurch trocknet es schneller.

  • Trocknen

    Nun lasse dein Tuch vollständig lufttrockenen. Bitte verwende keine Wärmequellen. Hänge das Tuch bitte auch nicht in die Nähe eines Ofens oder der Heizung. Wenn es ganz trocken ist kannst du es wiederverwenden oder aufbewahren. Wie du siehst ist es ganz einfach dein Bienenwachstuch hygienisch zu halten!

 

 

So reinigst du dein Bienenwachstuch richtig!

 

so geht es am besten

  • Reinige die WiesenHeimat Bienenwachstücher regelmäßig wie oben beschrieben
  • verwende zur Reinigung des Wachstuches bei Bedarf ein mildes alkoholfreies Spülmittel oder am besten ein umweltfreundliches festes Spülmittel bzw. feste Spülseife.
  • Verwende zur Wachstuch Reinigung ausschließlich einen weichen Schwamm, wie z.B. einen plastikfreien Luffaschwamm.
  • Lasse dein Tuch immer trocknen bevor du es zusammenfaltest und wegräumst.
  • Gehe mit deinem Tuch sorgfältig um und bewahre es an einem sauberen, trockenen Ort auf. Für die Aufbewahrung ist eine Temperatur von nicht über 24Grad Celsius ideal.
  • Bewahre dein Bienenwachstuch bitte nicht als Knäuel auf, sondern streiche es nach der Verwendung glatt und falte es ggf. zusammen.
  • Dein Tuch wird mit der Zeit Falten und Knicke bekommen. Das ist normal und beeinträchtigt nicht die Funktion. Wenn die Falten dir zu viel werden, oder die Haftung des Tuches nachlässt, regeneriere am Besten das Tuch. Eine genau Anleitung wie du ein Bienenwachstuch auffrischen kannst findest du in unserer Wissen Rubrik.
  • Hast du das Gefühl, dass das Bienenwachtsuch reinigen alleine nicht ausreicht und du hast Bedenken bezüglich der Bienenwachstuch Hygiene kannst du es auch natürlich “desinfizieren”. Hierzu kannst du verdünnten Haushaltsessig nutzen. Wische das Tuch mit einem Haushaltsessig-Wasser-Gemisch ab und lasse es trocknen. Hast du allerdings wirklich Zweifel bezüglich der Bienenwachtsuch Hygiene weil z.B. Lebensmittel darin verdorben sind, ist es besser das Tuch nicht mehr zu verwenden

 

Bienenwachstuch Hygiene, das solltest du lassen!

bitten mache das nicht mit deinem Bienenwachstuch!

  • Dein WiesenHeimat Bienenwachstuch in der Waschmaschine waschen! Dies wird dein Tuch zerstören.
  • Mit Deinem Bienenwachstuch heiße Speisen abdecken oder einwickeln. Bienenwachs hat einen Schmelzpunkt von ca 65 Grad Celcius. Somit würde das Bienenwachs in der speziellen Rezeptur schmelzen.
  • Dein Wachstuch mit heißem Wasser abwaschen. Die Beschichtung schmilzt!
  • Dein Bienenwachstuch benützen, um Ananas frischhalten. Durch gewissen Inhaltsstoffe der Frucht könnte die Beschichtung angegriffen werden.
  • Dein Wachstuch mit scharfen Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln behandeln.
  • Dein Tuch für rohes Fleisch oder Fisch benutzen.
  • Das Bienenwachstuch weiter verwenden wenn es verschimmelt ist. Das ist unhygienisch!
  • Das Tuch feucht zusammenfalten und wegräumen.
  • Mit einem harten Schwamm und Druck “abrubbeln” Dadurch kannst du die Beschichtung zerstören.

 

Die Reinigung und Hygiene von Bienenwachs Beutel

Du hast dir einen Bienenwachstuch Beutel gekauft oder selber gemacht. jetzt weißt du nicht wie du den Bienenwachtuch Beutel am besten reinigst und hygienisch halst?.

Wir geben dir die Antwort. Egal ob es ein Bienenwach Brotbeutel oder ein Sandwich oder Frischhaltebeutel ist, solltest du nach jeder Verwendung des Beutels diesen säubern. 

Hast du Den Beutel nur für saubere Lebensmittel welche nicht “bröseln” genutzt, dann reicht ein kurzes ausschütteln oder auswischen.

Sollte eine gründlicher Reinigung des Bienenwachsbeutels nötig sein folge am besten diesen Schritten, damit dein Bienenachstuchbeutel hygienisch bleibt.

  • Drehe den Wachsbeutel auf “links”
  • streiche ihn flach auf aus
  • Nun wische beide Seiten sorgfältig mit einem Tuch oder weichem Schwamm ab. Meist reicht hier einfach lauwarmes Wasser.
  • Sollte der Bienenwachs Beutel hartnäckiger verschmutzt sein kannst du hier auch ein mildes Spülmittel am besten ein nachhaltiges festes Spülmittel nutzen. 
  • Beachte dass vor allem auch in den Nähten und Ecken des Beutels keine Reste verbleiben. Diese könnten im schlimmsten Fall Schimmeln und die Hygiene des Bienenwachtuch Beutels beeinträchtigen.
  • Lasse der Wachsbeutel anschließend gut lufttrocknen. 
  • Wenn er trocken ist stülpe den Beutel wieder richtig herum.

Bitte beachte: Verwende bitte kein heißes Wasser zur Reinigung des Wachsbeutels. Ebenso sind aggressive Reinigungs- und Desinfektionsmittel tabu! Verwend deinen Beutel nicht für rohes Fleisch oder Fisch!

 

Die Reinigung des WiesenHeimat Brotbeutels

Die WiesenHeimat Bienenwachs Brotbeutel haben wir speziell für die Brotaufbewahrung entwickelt. Er gibt dir die Möglichkeit ganze Brote einfach und hygienisch in einem Bienenwachstuch zu verpacken. Die innovative Schlauchform ist die praktische Lösung damit dies bequem und einfach geht! Um die Hygiene und Reinigung zu erleichtern, ist der Brotsack bewusst an beiden Seiten offen. Somit kannst du den den Bienenwachstuch Beutel ganz einfach reinigen und hygienisch halten.

  1. Rolle beide Seiten des Bienenwachsbeutels komplett auf
  2. Ist der Brotbeutel voller Krümel, kann es auch hier hilfreich die Innenseite des Brotbeutels nach außen zu drehen.
  3. Wische nun die Innenseite des “Schlauchs” feucht ab.
  4. Bei Bedarf kannst du den Brotbeutel bzw. Schlauch auch komplett mit fließendem, kalten Wasser durchspülen so dass du alle Krümel ganz einfach mit ausspülen kannst. 
  5. Trocknen lassen.
  6. Fertig – der Brotbeutel ist sauber!

Das Material ist wasserabweisend. Solange du kein heißes Wasser verwendest, kann diese “Dusche” deinem Brotbeutel nichts anhaben.

 

Bienenwachstuch Pflege

Nachdem du jetzt einiges zur Bienenwachstuch Hygiene gelernt hast erhältst du hier ausführliche Tipps zur Bienenwachstuch Pflege und Aufbewahrung

 

Die optimaler Pflege für eine extra lange Haltbarkeit. Die Pflege beginnt immer mit der Bienenwachstuch Hygiene. Wie du dein Bienenwachstuch optimal reinigst erfährts du oben. Nur vollständig gereinigte Wachstücher lassen sich optimal pflegen.

 

Wichtige Tipps für die Bienenwachstuch Aufbewahrung!

  • Nur sorgfältig gereinigte Wachstücher solltest du wegräumen. Vergisst du z.B. Brotkrümel in deinem Bienenwachstuch Produkt können diese schimmeln wenn das Tuch längere Zeit nicht genutzt wird. 
  • Du solltest nur komplett trockene Wachstücher zusammenfalten und wegräumen. Wenn du feuchte Tüchern zusammenfaltest und somit die Feuchtigkeit einschließt, verkürzt dies die Haltbarkeit und die Hygiene der Bienenwachstücher leidet. Durch die Feuchtigkeit können sich Keine ideal vermehren.

Bienenwachstuch reinigen & pflegen: Lagerung

Nach dem Trocknen kannst du deine alternative Frischhaltefolie entweder gleich wieder verwenden oder du lagerst sie bis zum nächsten Gebrauch. Dabei spielt es keine Rolle ob du Sie zusammenfaltest oder ausgebreitet aufbewahrst. Ideal ist ein trockener dunkler Ort und Temperaturen nicht weit über 20 Grad. Natürlich kannst du dein Bienenwachstuch, gerade auch im Sommer bei heißen Temperaturen, im Kühlschrank lagern.

Bienenwachstuch reinigen & pflegen:

Wie umgehen mit Knicken

Wenn du ein umweltfreundliches Wachstuch kaufst sind diese immer flach, schön anzusehen und ohne Knicke. Zumindest sollte dies so sein.

Ein gutes Bienenwachstuch wird aber erst durch seine Benutzung richtig nachhaltig und umweltfreundlich. Was nutz die beste alternative Frischhaltefolie  wenn sie nicht benützt wird? Dein Bienenwachstuch wird durch die Nutzung natürlich Knicke bekommen. Mit der Zeit sicherlich auch den ein oder anderen Fleck. Das ist ganz normal und sollte dir ein gutes Gefühl geben. Jeder Fleck zeigt dir das du schon x-mal Plastikmüll gespart hast weil du ein Bienenwachstuch verwendet hast. Die Knicke und Flecken beeinträchtigen die Nutzung nicht. Unterschiedliche Lebensmittel färben z.T sehr. Ist  dein umweltfreundliches Wachstuch z.B. mal aufgeschnittene rote Beete oder eine Tomatensoße in Berührung gekommen. wirst du dies sehen. Solange du die Hygiene deines Bienenwachstuches nicht vernachlässigst ist das kein Problem.

Wenn du dein Tuch flach hinlegst wird es auch weniger (tiefe) Falten entwickeln. Die Falten sind nur schädlich wenn das Tuch immer wieder an der gleichen Stelle geknickt wird. Dann kann sich mit der Zeit hier die Beschichtung lösen.

 

Bienenwachstuch reinigen & pflegen: Schimmel

Im Zweifel immer weg damit! 

Jeder von uns hat schon mal in einer Tasche oder der hintersten Ecke des Kühlschranks Lebensmittel vergessen oder übersehen. Natürlich kann es passieren, das diese anfangen zu schimmeln. Das ist ganz natürlich und lässt sich ohne Chemie nicht unterbinden. Die besonderen Eigenschaften eines Bienenwachstuches verzögern und vermeiden eine Schimmelbildung signifikant. Sollte ein Lebensmittel in deinem Wachstuch verschimmelt sein, liegt es an dir wie du weiter vorgehst. Wenn nur das Lebensmittel den Pilzbefall aufweist kannst du das nach gründlicher Reinigung weiter verwenden. Ebenso wenn der Schimmel nur oberflächlich auf dem Wachstuch sitzt und er sich leicht entfernen lässt. Sollte der Schimmelpilz aber wirklich auf dein  Bienenwachstuch übergegangen sein, nutze dein Wachstuch bitte nicht weiter. Hast du Zweifel empfehlen wir immer das alte Tuch nicht mehr zu verwenden.

 

Bienenwachstuch reinigen & pflegen: auffrischen

Einer der Vorteile der Bienenwachstucher ist die Möglichkeit diese aufzufrischen, also die Beschichtung zu regenerieren.

Irgendwann werden die Falten und Knicke in deinem Bienenwachstuch zu stark. Nach sehr langer Nutzung kann es sein, dass an der ein oder anderen Stelle die Beschichtung schadhaft wird. Das ist aber kein Problem. Du kannst die alternative Frischhaltefolie ganz einfach reparieren.

Dei ganz einfach Methode kommt völlig ohne weiter Zustaten aus.

Lege dein Bienenwachtsuch flach auf ein mit Backpapier ausgeschlagenes Backblech. Ab damit in den Backofen für ein paar Minuten bei ca. 70-80 Grad. fertig. Durch die hohe Temperatur wird die Bienenwachsbeschichtung flüssig und verteilt sich wieder gleichmäßig auf deinem Tuch. Nimm  das Tuch solange es heiß ist vom Blech und lass es ein paar Minuten abkühlen. Schon hast du dein Bienenwachstuch regeneriert. Wichtig: Bitte stelle den Backofen nicht zu hoch ein. Deine Wachstücher können sonst verbrennen.

Willst du zusätzlich deine Beschichtung auf den umweltfreundlichen Wachstüchern erneuern bzw. auffrischen? Dann verteile, bevor du das Tuch in den Backofen schiebt, ein paar Perlen reines Bienenwachs darüber. Noch qualitätsvoller wird deine Beschichtung, wenn du statt reinem Bienenwachs eine Repair oder DIY Wachsmischung verwendest. Damit hast du nach dem auffrischen deines Bienenwachstuches ein fast neues Tuch!

▶ Hier geht’s zur Schritt für Schritt Anleitung um deine Bienenwachstuch aufzufrischen.

Bienenwachstuch reinigen & pflegen: Lebensdauer

Auch bei sorgfältigster Pflege und Reinigung deines Wachstuches hält dein umweltfreundliche Frischhaltefolie nicht ewig. Bei sorgsamen Umgang kannst du durchaus von einer Nutzungsdauer von einem Jahr und mehr ausgehen. 

Wichtig ist : Halte Dich konsequent an die Bienenwachstuch Hygiene und die Tipps zum Bienenwachtsuch reinigen.  Nimm niemals heißes Wasser für die Reinigung und vermeide den Kontakt mit heißen Spesen.

Wenn dein Tuch an sein natürliches Ende gekommen ist, kannst du es in deinem eigenen Kompost entsorgen oder, noch besser, verwende es weiter als natürlichen Grillanzünder.

Passende Produkte

Du hast noch kein Bienenwachstuch? Dann kannst du dir hier eines kaufen. Willst du lieber dein altes Wachstuch auffrischen? Benutze doch eines unsere DIY Wachs Produkte. Von komplett selber machen- bis reparieren. Es liegt an dir!